Natur

Der Park der Felsbilder in Grosio Park ist in eine bemerkenswerte Kultur- und Naturlandschaf eingebettet: Der Hügel mit der Rupe Magna wird von majestätischen Kastanienbäumen beherrscht, die seit Jahrhunderten weite Teile der Landschaft des Veltlins prägen. Die Kastanienhaine waren ein grundlegender Nahrungsmittel- und Rohstofflieferant für das Leben der  lokalen ländlichen Bevölkerung.

Neben den Kastanienhainen kann man im Umfeld des Parkes auch die Flora und Fauna eines Buschwaldes sowie eines Auwaldes beobachten. Im Areal der Rupe Magna und auf ihrer speziellen felsigen Oberfläche hingegen ist die Präsenz von Pflanzenarten zu erkennen, die in nur flachen Böden und zusätzlich in einem sehr heißen und trockenen Klima überleben können: Kleine Spalten und Löcher im Felsen beherbergen Moose und Flechten (sehr schädlich für die Erhaltung von Felszeichnungen). Weiters gibt es verschiedene Arten von Gräsern und Büschen.