BESUCHERORDNUNG

 

Der Park der Felsbilder von Grosio wurde zur Erschließung und Erhaltung des archäologischen, historisch-architektonischen und landschaftlichen Kulturerbes gegründet.

Der Park ist ein Freilichtmuseum, ein Ort der Forschung, des Studiums und der Besichtigung. Er untersteht der vorliegenden Besucherordnung sowie dem Italienischen Bodendenkmal- und Landschaftsschutzgesetz (Legislativdekret 42/2004).

 

Die Besucher müssen die Vorschriften der vorliegenden Besucherordnung beachten, die dem Schutz des Gebietes und seiner Erhaltung für zukünftige Generationen dienen.

 

  • Es ist untersagt, die Felsoberflächen mit Schuhen zu betreten.regolamento
  • Es ist untersagt, Lagerfeuer zu entfachen, auf den Wiesen Picknicks zu veranstalten und die Infrastruktur des Parks in Mitleidenschaft zu ziehen.
  • Es ist untersagt Erdmaterial, Steine, Blumen und Pflanzen von Gelände zu entnehmen.
  • Es ist untersagt Messungen, Abgüsse, Abzüge, Frottagen und andere Tätigkeiten durchzuführen die die Felsbilder beschädigen könnten.
  • Wissenschaftliche Untersuchungen, die vom bestehenden Gesetz geregelt werden, müssen im Vorfeld von den dafür zuständigen Behörden (das Konsortium , was den Park der Felsbilder betrifft, sowie das Amt für Bodendenkmalpflege der Lombardei für die archäologischen Reste) bewilligt werden.
  • Fotoaufnahmen sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch gestattet. Großformatige Foto- und Filmausrüstungen mit Stativen müssen am Eingang hinterlegt werden. Foto- und Filmaufnahmen für kommerzielle Zwecke müssen im Vorfeld von oben genannten Behörden genehmigt werden.Luisito

 

 

 

 

 

 


Consorzio Turistico Valtellina Terziere Superiore
www.valtellinaturismo.com
T +39 0342 847233 – F +39 0342 847233
Mob +39 346 3331405
info@parcoincisionigrosio.it